Eine einfache und tolle Bastelidee für Kinder – Hund aus Papier

Tiere basteln

Bastel doch mal wieder gemeinsam mit deinen Kindern. Mit unserer Bastelvorlage als pdf ist das ganz einfach. Wir stellen auf unserer Website eine kostenlose Vorlage zum Ausdrucken zur Verfügung. Die Bastelvorlage lässt sich leicht falten und schon mit Kindergartenkindern kann im diy Verfahren diese schöne Bastelidee umgesetzt werden. Du brauchst nur weißes Papier. Mit der folgenden Anleitung kann der Spaß sofort losgehen.

wir gestalten ein Hund aus Tonpapier

Materialliste

Um einen lustigen Hund zu basteln, brauchst du nur:

  • unsere Vorlage zum Ausdrucken,
  • eine Schere,
  • Klebstoff,
  • eine Rasierklinge,
  • Skalpell oder ein scharfes dünnes Messer.

PDF-Druckvorlage herunterladen (8 MB)

DIY Bastelanleitung

Zuerst druckst du die Vorlage aus. Wenn du keinen Farbdrucker zur Verfügung hast, kein Problem, schreibe uns, dann stellen wir dir eine Schwarz-Weiß-Version als Ausmalbild zur Verfügung.

PDF Druckvorlage für Papier-Hund

Schneide vorsichtig alle Teile entlang der Außenlinien aus, achte darauf, dass du die Klebeflächen nicht abschneidest! Am Ende hast du drei Teile vor dir liegen, den Körper, den Kopf und einen Streifen für den Schwanz und Kopf.

Mache entlang der weiß gestrichelten Linien zwei Schlitze in die Vorlage für den Körper.

Falte den Hundekörper entlang der schwarz gestrichelten Linien.

Bringe auf die zwei mit „Kleber“ beschrifteten Markierungen am hinteren Ende Klebstoff auf.

Verbinde die Klebeflächen innen mit den Hinterbeinen, jetzt kann der Hund schon stehen. Bringe auf die zwei mit „Kleber“ beschrifteten Markierungen am vorderen Ende Klebstoff auf und verbinde die Klebeflächen innen mit den Vorderbeinen.

Jetzt ziehst du den Streifen für Schwanz und Kopf durch die zwei Schlitze, so dass das dickere Ende vorne und das dünnere Ende hinten herausschaut. Das dünne Ende bildet den Schwanz.

Das dickere Ende ist für die Befestigung des Kopfes, hierfür einfach an der gestrichelten Linie nach unten knicken, die abgeknickte Fläche mit Klebstoff bestreichen und den Hundekopf daran festkleben – fertig.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!?

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ich freu mich über deinen Kommentar!