Spielanleitung für Topfschlagen

Geburtstagsspiele für Kinder

Topfschlagen ist eines der ältesten Kinderspiele und dennoch erfreuen sich auch heute noch Jungs und Mädchen daran. Wie das Spiel funktioniert und alle nötigen Informationen zum Nachlesen erfahrt ihr hier auf einem Blick.

 Kinderspiel - Topfschlagen

Allgemeine Infos

  • Bei dem Spiel können unbegrenzt Kinder mitspielen.
  • Am meisten Spaß macht es wohl 3- bis 10-Jährigen. Aber auch in höherem – und selbst im erwachsenen — Alter kann das Indoor-Spiel noch Freude bereiten.
  • Benötigt werden lediglich ein Schal, ein Kochtopf, ein Holzlöffel und kleine Geschenke oder Süßigkeiten.
  • Je nachdem wie viele Kinder mitmachen, dauert Topfschlagen zwischen 30 Minuten und einer Stunde.

Spielregeln

Die Spielregeln für die lustige Beschäftigung sind leicht.

  1. Bei der traditionellen Variante werden die Augen mit dem Schal verbunden und der Topf mit Geschenken oder Süßigkeiten irgendwo drinnen versteckt.
  2. Dann muss das Kind auf allen Vier herumkrabbeln und mit dem Kochlöffel schlagen.
  3. Die anderen Kinder geben mit „Kalt“-Rufen einen Hinweis, wenn sich der Topf in einer ganz anderen Richtung befindet und mit „Heiß“-Rufen einen Hinweis, wenn der Topf ganz in der Nähe ist.

Hat das Kind den Topf gefunden, darf es den Schal abnehmen und die unter dem Topf liegende Belohnung nehmen. Dann kommt das nächste Kind dran.

Alternative

Wenn auf dem Kindergeburtstag besonders viele Kinder da sind, können auch immer zwei Kinder gleichzeitig nach dem Topf suchen. Damit es die beiden einfacher haben, wird vorher eine Person pro Kind bestimmt, die diesem dann mit „heiß“ und „kalt“ hilft. Wer zuerst den Topf gefunden hat, hat gewonnen.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!?

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ich freu mich über deinen Kommentar!