Lustiges Gruppenspiel für draußen: Schubkarrenrennen

Geburtstagsspiele für 11 – 12 Jährige

Das traditionelle Schubkarrenrennen ist ein beliebtes Kinderspiel, das Ihr im Sommer spontan draußen ohne Material spielen könnt. Kinder von 4 bis 12 Jahren haben dabei viel Spaß und gesunde Bewegung an der frischen Luft.

  • Alter: 4-12 Jahre
  • Gruppengröße: mindestens 4 Personen
  • Zeitaufwand: ab 3 Minuten
  • Vorbereitung: keine

Spielanleitung für ein Geburtstagspiel: Schubkarrenrennen

Spielbeschreibung

Jedes Kind sucht sich zunächst einen Partner. Deshalb ist es am besten, wenn 4, 6, 8 oder 10 Kinder mitspielen. Bei einer ungeraden Zahl ist ein Kind immer abwechselnd Jury. Die beiden Kinder jeder Paarung stellen sich hintereinander auf. Das vorne stehende Kind ist nun die Schubkarre. Es legt sich auf den Bauch und stemmt die Hände fest in den Boden. Das dahinter stehende Kind schnappt sich die Fußknöchel des vorderen Kindes und hebt die Beine hoch. Auf das Kommando: «Auf die Plätze, fertig, los!» starten alle Paare gegeneinander. Das vordere Kind muss auf den Händen so schnell wie möglich Richtung Ziel laufen und das hintere Kind hebt und schiebt dabei möglichst vorsichtig an. Welches Paar gewinnt? In der nächsten Runde wechseln die Partner.

Alternative des Spieles

Wenn Ihr im Garten spielt und Material zu Verfügung habt, bietet sich die Alternative mit echten (Kinder-)schubkarren an. Je nach Alter müssen die Kinder mit Wasser oder Sand gefüllte Schubkarren durch einen Hindernisparcours schieben. Wer am schnellsten durchs Ziel saust und bis dahin am wenigsten seiner Fracht verloren hat, ist Sieger des Spiels.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!?

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ich freu mich über deinen Kommentar!